Pferdegestützte Pädagogik

Bei Interesse an den folgenden Angeboten kontaktieren sie uns bitte. Offene Fragen können gerne in einem persönlichen Gespräch besprochen werden. Auch individuelle Kurse sind auf Anfrage möglich.

 

Erlebnispädagogisches Reiten

Wir bieten erlebnispädagogisches Reiten für Kinder ab 2,5 Jahren bis ins Jugendalter an. Die Kurse finden in inklusiven Kleingruppen (3-4 Kinder) statt. Dabei lernen die Kinder spielerisch das Pferd mit seinen natürlichen Bedürfnissen kennen und werden so in ihrer individuellen Entwicklung gefördert und gestärkt. So wird das soziale Lernen in der Gruppe mit dem Partner Pferd angeregt. Neben dem respektvollen Umgang mit dem Pferd lernen Kinder die grundlegende Hilfengebung kennen und können einen ausbalancierten Sitz erlernen. Wie die methodische Umsetzung aussehen kann, können Sie hier nachlesen. Bei den jüngeren Kindern ist darauf zu achten, dass die Eltern das Kind so lange begleiten, bis es sich in der Kindergruppe sicher fühlt. Denn nur wenn Kinder sich in ihrer Umgebung wohlfühlen, können sie auf Entdeckungsreise gehen.

 

Ferienprogramm

Wir bieten Übernachtungskurse, Erlebnistage und Projekte in Kleingruppen (3-8 Kinder) an.  Diese ermöglichen den Kindern einen intensiven Kontakt zum Pferd.  Denn es werden viele Stunden gemeinsam mit und auf dem Pferd verbracht. 

 

Termine und Preise

Die aktuellen Kurse werden chronologisch aufgelistet. 

Regelmäßige Gruppenkurse 2017

 

"Waldläufer-Gruppe mit Pferd"

Dienstags ab 15 Uhr

8 Termine: 17.10., 24.10., 07.11., 14.11., 21.11., 28.11., 5.12. und 12.12.2017

Kosten: 300€

Dauer: bei 3 Kindern 1,5 Stunden und bei 4 Kindern 2 Stunden je Einheit

4 Plätze / 3 freie Plätze

 

Die "Waldläufer"-Gruppe mit Pferd ist ein erlebnispädagogisches Angebot in einer gemischten Kleingruppe für lauffreudige Kinder ab 6 Jahren. Neben dem leistungsorientierten Schulalltag sollen die regelmäßigen Treffen der "Waldläufer"-Gruppe ein Angebot für Kinder darstellen, in dem sie die Natur mit dem Pferd erleben, sowie den Wald, die Umgebung und das Pferd entdecken können. Bei Interesse werden den Kindern zusätzlich Aufgaben mit dem Pferd gestellt. Diese können sie Einzeln oder  in der Gruppe bewältigen und dabei die Grundlagen im Umgang mit dem Pferd und des Reitens erlernen. Dies stellt einen regulierenden Ausgleich zum Alltag der meisten Schulkinder dar. Die Kommunikation mit dem Pferd, sowie ein harmonisches Miteinander stehen auch bei diesem Angebot im Vordergrund.